Schützt eine BV Sie vor Haftungsansprüchen?

Posted on

Häufig kommen Personen auf uns zu, die ihre Firma als Gesellschaft mit beschränkter Haftung gründen möchten, um sich vor Haftungsansprüchen zu schützen – doch ist das auf diese Weise möglich?

Die niederländische BV ist das Gegenstück zur GmbH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Das zu zahlende Grundkapital für die Gründung einer BV beträgt 1 EUR. 1 EUR plus die Notarkosten zur Grüdnung der BV von etwa 500 EUR stellen sicher, dass niemals Ansprüche gegen Sie erhoben werden können? Sicher ist Ihnen ebenfalls klar, dass dies nicht sein kann.

Wenn Sie Ihre Firma als BV gründen, die eine Dienstleistung anbietet, werden die Kunden ihre Ansprüche an Sie stellen, nämlich an die Person, die die Dienstleistungen durchführt. Dabei ist es egal, welchen Namen die BV trägt. Da es bei Dienstleistungen um Ihre Expertise geht, werden höchstwahrscheinlich auch Sie der Grund für eine solche Haftungssituation sein.

Wie läuft das ab?

Die Person oder Firma, die die Ansprüche stellt, wird alle Mittel nutzen, die ihr zur Verfügung stehen. Sie wird ihre Forderungen wahrscheinlich an die BV und an Sie persönlich stellen.

Wie kann solch eine Situation verhindert werden?

Natürlich am besten, indem man solch eine Haftungssituation gar nicht erst entstehen lässt. Außerdem sollte eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Auf die Haftpflichtversicherung sollte allerdings nur im absoluten Notfall tatsächlich zurückgegriffen werden,  da ihre Inanspruchnahme die Versicherungsprämie empfindlich erhöht und die Versicherung Ihnen sogar gekündigt werden könnte, da Sie eine zu hohe Belastung für die Versicherungsgesellschaft darstellen.

Verfassen Sie Allgemeine Geschäftsbedingungen, jedoch anders als die, die Sie gewohnt sind. Die meisten AGBs bestehen aus seitenweise Text mit unverständlichem Inhalt, so dass vor Gericht der Richter dem Kunden Recht geben wird, dass diese Geschäftsbedingungen nie von irgendjemandem gelesen werden. Verfassen Sie Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen in simplen, knappen Sätzen. Wenn Ihre Geschäftsbedingungen sehr entscheidend sind, sollten Sie einen darauf spezialisierten Anwalt hinzuziehen.

Limited Liability OTS

Passt eine BV zu Ihren Bedürfnissen?

Die BV oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die, wie wir nun gesehen haben, die Haftung gar nicht so sehr beschränkt, hat noch mehr Regeln, die eingehalten werden müssen.

Die Freiheit eines niedrigen Gehalts mit gleichzeitig hoher Dividendenzahlung zur Umgehung der 52%-Steuerklasse existiert nicht. Ihr Gehalt darf nicht unter 44.000 EUR fallen, solange Ihre Firma keine Verluste erwirtschaftet oder einfach nicht genug einbringt, um Ihnen dieses Gehalt zu zahlen. Diese 44.000 EUR sind ein Richtwert; wenn Sie die einzige Person in Ihrer Firma sind, darf Ihr Gehalt nicht weniger als 75% der Unternehmensergebnisse (abzüglich Gehaltskosten) betragen. Sollten Sie Angestellte haben, darf Ihr Gehalt das des höchstverdienenden Angestellten nicht unterschreiten. Und es gibt diesbezüglich noch weitere Beschränkungen.

Haben Sie auf Ihr Bankkonto mehr als den Betrag Ihres Nettoeinkommens eingezahlt, müssen Sie die Differenz zurückzahlen. Anders ausgedrückt handelt es sich hier um ein Kontokorrent, zu welchem eine Kontokorrentabrede mit Saldozinssatz, Sicherheiten und ein Rückzahlungsplan benötigt werden. Können Sie die beiden letztgenannten Punkte nicht erfüllen, sollte sich dies auf die Höhe des Zinssatzes auswirken. Wenn nicht, werden die gezahlten Beträge als Dividendenzahlung angesehen, für die Sie eine Erklärung zur Dividendenquellensteuer hätten ausfüllen müssen. Beinahe alle Geschäftsführer von BVs, über deren Anteile sie verfügen, zahlen sich selbst mehr, als aus dem Nettogehalt ersichtlich ist. Für dieses Verhalten gibt es viele Gründe, doch am Ende bleibt es einfach menschlich.

Eine BV unterliegt der Offenlegungspflicht. Wird dieser nicht nachgekommen, liegt ein Wirtschaftsdelikt vor, welches Sie nie wieder abschütteln können. Wenn Ihre Firma beispielsweise Insolvenz anmelden muss, wird davon ausgegangen, dass Sie der Grund dafür sind, da Sie den Bericht während der letzten Jahre nicht fristgemäß eingereicht haben.

Die Gründung einer BV hat viele Nachteile und wenige Vorteile.

Würde eine Ein-Mann-Firma vielleicht zu Ihren Bedürfnissen passen?

Das ist gut möglich. Es gibt weniger Vorschriften als bei der BV und außerdem Steuerfreibeträge, die bei der BV nicht existieren. Haftbar sind Sie mit Ihrem kompletten Vermögen für alles, was mit der Ein-Mann-Firma geschieht.

Dies entspricht im Grunde der Situation, in der sich ein Anteilseigner oder tätiger Gesellschafter einer BV befindet, nur dass Sie sich dieser Situation bewusst sind. Indem Sie korrekte Geschäftsbedingungen formulieren und eine Haftpflichtversicherung abschließen, können Sie sich teilweise vor Haftungssituationen schützen.

Wenn Sie verheiratet sind kann der Notar Einschränkungen festlegen. Sie können zum Beispiel vertraglich regeln, dass Ihr Partner über das gemeinsame Vermögen verfügt und Ihnen selbst fast nichts gehört. Im Falle einer Haftungssituation ist das gut. Schlecht aber, wenn Ihr Partner gefallen an Ihrem Vermögen findet und Sie verlässt.

Produktverkauf und BV

Bisher ging es um den Fall, dass Sie eine beratende Tätigkeit ausüben oder über eine persönliche Expertise verfügen, derentwegen Kunden Sie aufsuchen.

Sollten Sie aber schlicht und einfach den besten Preis für ein physisches Produkt anbieten, dann beruht der Geschäftsvorgang nicht mehr auf Ihren persönlichen Fähigkeiten. Daher gibt es in einer Haftungssituation keinen Grund, wieso Sie persönlich haften sollten. In einer solchen Situation empfehlen wir durchaus, trotz all ihrer Nachteile, eine BV zu nutzen, da es sehr empfindlich sein kann, für den Defekt eines Produkts selbst haften zu müssen.

Orange Tax Services

Wenn Sie eine Firma in den Niederlanden gründen wollen und mehr über das Vorgehen und die möglichen Steuerformen erfahren wollen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.