Überweisungen vom Finanzamt

Posted on

In den Niederlanden schulden Sie dem niederländischen Finanzamt möglicherweise Einkommensteuer, könnten aber auch eine Steuerrückerstattung vom niederländischen Finanzamt erhalten. Überweisungen vom Finanzamt, wie funktioniert das?

Wie werden Überweisungen an das niederländische Finanzamt getätigt?

Zuerst müssen Sie feststellen, ob die Nachricht, die Sie erhalten haben, tatsächlich vom niederländischen Finanzamt stammt und nicht von einer betrügerischen Partei, die vorhat, Ihr Geld zu stehlen. Ich kenne Steuerzahler, die der Meinung sind, dass auch das Finanzamt Geld stiehlt, aber darum geht es hierbei nicht.

Auf dieser Seite:

https://www.belastingdienst.nl/wps/wcm/connect/nl/betalenenontvangen/betalen-en-ontvangen

sehen Sie ganz rechts, dass die Bankkontonummer des niederländischen Finanzamtes NL86INGB0002445588 lautet. Das ist die Bankkontonummer für alle Ihre Zahlungen. Falls Sie aufgefordert werden, an eine andere Bankkontonummer zu zahlen, und Sie daran Zweifel haben, überweisen Sie stattdessen einfach an die oben genannte Bankkontonummer. Das Finanzamt kann die Zahlung gegebenenfalls auf das richtige Konto übertragen.

Wie werden Überweisungen vom Finanzamt an Sie vorgenommen?

Falls Sie ein Haus gekauft und deshalb Anspruch auf eine Hypothekensteuererleichterung haben, dann kann diese Steuererleichterung Ihnen entweder in einem Pauschalbetrag oder in monatlichen Raten ausgezahlt werden.  Der Pauschalbetrag wird nur an Sie gezahlt, nachdem Sie die Einkommensteuererklärung für dieses Steuerjahr eingereicht haben, weshalb es sich um eine nachschüssige Zahlung handelt.

Die monatlichen Raten werden vorab an Sie gezahlt, also bevor das Steuerjahr tatsächlich beendet ist. Diese Zahlungen werden oft gegen Mitte des Monats durchgeführt.

Wie bereits erwähnt, gibt es Menschen, die diese monatliche Erstattung stehlen möchten und in der Vergangenheit auch schon Erfolg damit hatten. Deshalb hat das niederländische Finanzamt klare Regeln für Sie aufgestellt: Wenn das Bankkonto nicht auf Ihren Namen lautet, wird Ihnen keine Rückerstattung gezahlt.

Das bedeutet, dass Sie für Überweisungen vom Finanzamt ein Bankkonto angeben müssen, dass in Ihrem Namen oder, was häufig der Fall ist, als so genanntes „EN OF“-Bankkonto geführt wird. Das ist ein Bankkonto, das in Ihrem Namen und dem Namen Ihres Partners geführt wird.

Wie viele Steuerbeträge werden Ihnen ausbezahlt?

Die Einkommensteuererklärung enthält sämtliche Einkommensquellen. Es ist möglich, dass Sie einen Teil des Geldes aus mehr als einem Grund zurückerstattet bekommen. Die Erstattung wird jedoch durch eine vorläufige Einkommensteuererklärung angestoßen, weshalb ein Betrag als Erstattung aufgeführt wird. Das bedeutet, dass Sie diesen Betrag nicht in mehrere Teile aufteilen und auf mehrere Bankkonten ausgezahlt bekommen können.

Eine andere Antwort, die wir oft erhalten, ist, dass die Leute davon ausgehen, dass neben den Hypothekenzinsen noch mehr Steuererstattungen ausgezahlt werden, weshalb sie die Hypothekenerstattung auf das Hypothekenbankkonto und die anderen Erstattungen auf ein anderes Bankkonto überwiesen haben möchten. Das ist nicht möglich. Neben den technischen Hindernissen ist es zudem sehr unwahrscheinlich, dass es abgesehen von der Hypothekenrückerstattung noch weitere Steuerrückerstattungen gibt. Die niederländischen Arbeitgeber behalten genau die richtigen Beträge ein, weshalb es wohl keine weiteren Erstattungen geben wird. Falls Sie während eines Jahres mehrere Arbeitgeber haben, es eher wahrscheinlich, dass Sie zusätzliche Steuern zahlen, als eine zusätzliche Rückerstattung erhalten.

Orange Tax Services

Wir bearbeiten mit der Unterstützung unseres Partners ExpatMortgages jedes Jahr zahlreiche vorläufige Rückerstattungsforderungen für Hypotheken. Eine häufig gestellte Frage ist, wann das Geld auf dem Bankkonto eintreffen wird. Diese Frage wird für gewöhnlich erst nach einer gewissen Zeitspanne gestellt, was uns zeigt, dass dem niederländischen Finanzamt keine Bankverbindung übermittelt wurde. Aufgrund der Datenschutzbestimmungen müssen diese Angaben vom Steuerzahler erbracht werden, wir können dies also nicht für den Steuerpflichtigen übernehmen.

Neben den Erläuterungen zu den Überweisungen vom Finanzamt möchten wir auch eindringlich darauf hinweisen, dass Sie sich vergewissern sollten, wer Sie bittet, Steuern zu zahlen und zu überprüfen, ob das Bankkonto, auf das Sie Steuern überweisen sollen, auch tatsächlich dem Finanzamt gehört. Bitte klicken Sie nie auf Links, über die Sie angeblich mit Ideal etc. bezahlen können. Das niederländische Finanzamt nutzt Ideal nicht. Das soll nicht heißen, das niederländische Finanzamt sei nicht ideal.